Beiträge getaggt mit Playlist

Revisiting 2017: Highlight-Playlist (Spotify)

Wie einige mitbekommen haben dürften, hat sich vor wenigen Tagen ein Jahreswechsel ereignet. Aus Anlass dieses besonderen, sich gerüchteweise nur alle 365 Tage zutragenden Vorkommnisses (mir persönlich kommt es ja wesentlich kürzer vor…), wird sich dieser Blog einmal mehr in Form eines Rückblicks den vergangenen 12 Monaten widmen.

Die schiere Menge und Vielfalt heutzutage veröffentlichter wie verfügbarer Musik ist ohne Frage ungemein bereichernd, hat aber längst auch ein schlicht unüberschaubares Ausmaß angenommen. Dem ist es geschuldet, dass leider nicht alles, was Zuhörer verdient, hier immer im Einzelnen erwähnt werden kann. Nicht nur aus diesem Grund eignet sich eine Playliste, die ab sofort für die nächsten Wochen/Monate den Leser im Webplayer am Seitenrand begleiten wird, zur idealen Ergänzung der bald folgenden Artikel.

Ein weiterer Pluspunkt ergibt sich daraus, dass diese Art der Zusammenstellung ein zwar genauso subjektives, aber dennoch umfassenderes Bild des Outsider-Musikjahres 2017 ermöglicht, weshalb ich jenes Gimmick einfach nicht mehr missen möchte. Zu guter Letzt bleibt dann noch der wohl wichtigste Vorzug, obwohl mich dessen Erwähnung als Blogger ja irgendwie in gewisse Nöte bringt: Sie macht etwas unmittelbar hörbar, dem man mit Worten am Ende doch niemals gerecht werden kann!

 

Advertisements

, ,

Hinterlasse einen Kommentar

Revisiting 2016: Sidebar-Playlist (1.0)

Längere Zeit war es ziemlich ruhig hier bei UnSoundaesthetics. Das hat seine Gründe… nun, da aber zwischenzeitlich und mal wieder fast unbemerkt ein Jahreswechsel stattgefunden hat (huch!), wird es natürlich auch diesmal eine in Jahresbestenlisten verpackte Bilanz der besonders verspäteten Sorte geben. Wer das Geschreibsel dieser Seite schon länger verfolgt (vielen, vielen Dank an dieser Stelle!), der wird es vielleicht erahnen: Bevor die eigentlichen Highlight-Artikel an der Reihe sind, gibt es einmal mehr als Vorgeschmack die obligatorische Playlist für Nutzer eines gewissen Streamingdienst-Marktführers (sorry!), abrufbar auch über den eingebetteten Player am Seitenrand. Die vielen, intensiven Stunden unzähliger ‚Hör-Sessions‘ spiegeln sich in dieser ersten Auswahl wider – ja, es ist nicht nur leichte Kost dabei. Einem facettenreichen Musikgenuss dürfte dies aber nicht im Wege stehen…

, , ,

Ein Kommentar

Zum Jahreswechsel: So klang 2015 (Version 1.0)

Es ist mal wieder soweit: Das alte Jahr geht zu Ende und die allgemeinen Neujahrsplanungen erreichen ihren Höhepunkt. Wer jedoch hippe Veranstaltungen mit teurem Champagner und fragwürdiger Dauerbeschallung ebenso als dekadenten Unfug empfindet, wird womöglich erleichtert sein, dass auch diesmal wieder eine Spotify-Playlist mit den Highlights der letzten 12 Monate die Sidebar dieses Blogs schmückt. Auch diesmal, sofern das überhaupt noch der Erwähnung bedarf, geht es musikalisch darin nicht immer nur harmonisch zu. Will heißen: 2015 wird in allen Facetten repräsentiert, mögen diese auch mal herausfordernd und sperrig sein…

Update: Die Playlist wächst und wächst – und nähert sich langsam ihrem finalen Stand. In Kürze folgt dann auch selbstverständlich wieder das ‚richtige‘ Ranking der besten Songs und Alben, auf das hiermit eingestimmt werden soll. Bis dahin viel Spaß beim Hören!

, , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsüberraschung: Sidebar-Player

Da wir doch Weihnachten haben und 2014 bald zuende geht, gibt es jetzt schon mal ein kleines Geschenk an all die fleißigen Leser hier (ja, und zwar alle beide! *hust*). Spotify-User dürfen sich ab sofort nämlich über einen Player in der Sidebar freuen, der die musikalischen Highlights des scheidenden Jahres in einer Playlist mit handverlesenen Tracks aufbietet. Ohne aussagekräftige Reihenfolge und in nächster Zeit wird möglicherweise noch der ein oder andere Track als Nachzügler seinen Platz darin finden. Nett, oder? Nicht-Nutzer des Dienstes hören in diesem Fall zwar leider in die akustische Röhre – sorry, manchmal muss man auch mal ein bisschen Mainstream sein! Doch keine Sorge, natürlich ist das nur ein kleiner Teaser für die richtigen Jahresbestenlisten, die demnächst hier eintrudeln werden – versprochen!

Bis dahin erst mal schöne Feiertage und viel Spaß mit der Mini-Musik-Revue 2014!

, , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar