Aus der Mottenkiste: Chemlab – Chemical Halo (1993)

I kissed the floor on my way down /
A match head burning out on the frozen ground“

‚Coldwave‘ nannte man in Amerika damals Musik, wie die von Chemlab. Eine gar nicht mal so abwegige und unklug gewählte Genrebezeichnung, hört man sich Alben wie „Burnout At The Hydrogen Bar“ (1993) an. Die Songs der Band haben durchaus hörbare Rückstände aus den 80er Jahren gewahrt und klingen nach heutigen Maßstäben natürlich nicht mehr so frisch. Trotzdem höre ich „Chemical Halo“ sehr gerne – ein Stück, das auszuloten weiß, wie Musik in der Schnittstelle zwischen beiden Jahrzehnten zu klingen hatte.

Info: Es muss ja nicht immer aktuell sein: In unregelmäßigen Abständen werde ich unter dem Stichwort „Mottenkiste“ ältere Musik an die Oberfläche holen. Dabei wird es sowohl um ausgewiesene Klassiker als auch um Geheimtipps und andere eher unbekannte Highlights der Vergangenheit gehen, die in Vergessenheit geraten oder ihrerzeit untergegangen sind.

Advertisements

, , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: